Vereinsbrief an alle Mitglieder des Schützenvereins von 1848 Schneverdingen e.V.

Schneverdingen, 26.04.2020

Liebe Schützenschwestern,

liebe Schützenbrüder,

die Corona-Pandemie verändert für den Moment unser aller Leben. Die Wirtschaft, wir als Privatpersonen und auch unser Vereinsleben leiden in erheblichem Maße darunter. Nichts ist mehr wie es einmal war, alles verändert sich. Grund genug, Euch alle über die weitere Vorgehensweise und den Umgang innerhalb unseres Vereines für die nächsten Wochen und Monate zu informieren.

Wie Ihr alle wisst, ist die Zusammenkunft in größeren Gruppen behördlich untersagt. Hiervon ist bei uns vor allem der gesamte Schießbetrieb und der gesellige Bereich betroffen und ist bis auf Weiteres eingestellt.

Durch den Kreisschützenverband Soltau und den Landkreis Heidekreis ist die Empfehlung ausgesprochen worden, die diesjährigen Schützenfeste ausfallen zu lassen. Dem kommen wir nach. Eine Verschiebung ist nicht vorgesehen. Dies betrifft auch unsere allseits beliebte Schießsportwoche und wahrscheinlich auch unseren Schweineball.

Es erreichte uns am Donnerstag 22.04.2020 ein Schreiben des Kreisschützenverbandes mit der folgenden Aussage:

„Der geschäftsführende Vorstand des KSV Soltau hat nach gründlicher Überlegung sowie Abwägung aller Möglichkeiten und Einschränkungen einheitlich beschlossen, dass wir das Kreisschützenfest 2020 unter diesen Umständen absagen werden“.

Aussichten:

Generell wird sich der Vorstand an die gesetzlichen Auflagen und Verordnungen halten. Wir hoffen aber auf eine Verbesserung und Lockerung der Situation. Es wäre schön, wir könnten den Schießbetrieb eventuell im August/September wieder aufnehmen. Auch ist an eine Durchführung der Jahreshauptversammlung bei rechtssicherer Möglichkeit gedacht. Als Ersatz für unseren Königsball plant der Vorstand einen „Winterball“.

Würdenträger, Amtsinhaber und Vorstände:

Der Vorstand geht im Moment davon aus, dass alle Ämter und Titel „eingefroren“ werden. Das heißt, bis zur nächsten Jahreshauptversammlung, Schützenfest, Vereinsmeisterschaften bzw. der behördlichen Aufhebung der Einschränkungen, bleibt jeder auf seiner ihm gebührenden Position und führt sein Amt weiter. Kosten sollen dem Einzelnen hierdurch nicht entstehen.

Sollten Fragen oder Wünsche offengeblieben sein, bitte ich um Eure Nachricht.

Der Vorstand wünscht Euch alles Gute, und bleibt vor Allem gesund. Wir freuen uns auf eine Zeit nach Corona und ein Wiedersehen in unserer großen Schützenfamilie.

gez.

Stefan Münchow

Präsident des Schützenvereins Schneverdingen

 

Kommentare sind geschlossen.