Sportschießen

Erfolgreiche Landesverbandsmeisterschaft für Schneverdinger Sport- und Jungschützen.

Vom 25. Juni bis zum 9. Juli 2017 kämpften die Sportschützen in vielen Disziplinen um Titel, Podestplätze und die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften.

Gleich am ersten Wettkampftag errang Jette Reichelt (Schülerklasse) mit 183 Ringen in der Disziplin LG-Freihand den 6. Tabellenplatz und damit die Berechtigung zur Teilnahme an der DM.
Auch Jan-Vincent Heidrich (Jugendklasse) erzielte mit der Luftpistole 333 Ringe und belegte von 18 Teilnehmern den 4. Platz und sorgte damit bei Trainer und Betreuer für eine positive Überraschung.
In der Disziplin LG-Freihand Damenklasse belegte die Mannschaft Schneverdingen I mit Christina Capone, Yvonne Merlitz und Jessica Kregel den 3. Platz, und Schneverdingen II mit Nadine Bartels, Julia Vesper und Melina Hackensohn von 37 gestarteten Mannschaften den 9. Platz.
Till Reichelt (Junioren B) KK-Liegend (575), errang den 4. Platz und in der Disziplin Sportgewehr (523) den 6. Platz. Timon Schmidt (Junioren B) KK-Liegend (572), belegte den 6. Platz und und in der Disziplin Sportgewehr (528) den 5.Platz.
Erstmalig stand Justin Duczek (Junioren B) in der Disziplin Freie Pistole bei einer Landesverbandsmeisterschaft vor den Scheiben und errang auf Anhieb mit 464 Ringen den 3. Platz. Auch wenn er mit seinem Wettkampfergebnis mit der Luftpistole nicht ganz zufrieden war, errang Justin, mit 356 Ringen den Titel Landesverbandsmeister.
Mit Wettkampf- und mentaler Stärke überzeugte Fabienne Duczek (Jugendklasse). In drei Disziplinen ging Fabienne an den Start: LG Freihand, KK-Sportgewehr und KK-Liegend. In allen Disziplinen errang sie den 3. Podestplatz. LG Freihand (377), KK-Sportgewehr (552) und KK-Liegend (572).
Caroline Schulz (Juniorinnen A) startete in den Wettbewerb KK-Liegend für den SV Wolterdingen und belegte mit 579 Ringen den 2. Platz.
Am letzten Wettkampftag wurde Sigrid Schulz (Seniorinnen A) für den SV Bispingen Landesverbandsmeisterin mit 296,1 Ringen in dem Wettbewerb LP-Auflage.
Das Fazit der Landesverbandsmeisterschaft 2017: zufriedene Gesichter bei Sportlern, Betreuern und Trainern.

Wurden dritte in der Disziplin LG-Freihand: Christina Capone, Jessica Kregel und Yvonne Merlitz

Sportschützen von der Stadt Schneverdingen geehrt

v.l. Timon Schmidt, Günther Lühmann, Till Reichelt, Anja Duczek, Justin Duczek, Sigrid Schulz, Christina Capone und vorne Anne Schwass, es fehlt Nadine Bartels

v.l. Timon Schmidt, Günther Lühmann, Till Reichelt, Anja Duczek, Justin Duczek, Sigrid Schulz, Christina Capone und vorne Anne Schwass, es fehlt Nadine Bartels

 

Bei der diesjährigen Sportlerehrung wurden auch wieder Sportschützen des Schützenvereins von 1848 Schneverdingen geehrt.

Bei den Landesverbandsmeisterschaften konnte Justin Duczek in der Jugendklasse den 2. Platz in der Disziplin Luftpistole erringen. Timon Schmidt wurde 6. beim KK-Liegendkampf. In der Juniorenklasse erreichte Till Reichelt den 3. Platz. Sigrid Schulz, Seniorenklasse A, wurde Erste in der Disziplin Luftpistole-Auflage. Beim Lichtgewehrschießen 10 m Auflage war Anne Schwass erfolgreich und erreichte den 1. Platz. Alle, außer Anne Schwass, hatten sich für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert und auch daran teilgenommen.

Im Ligawettbewerb KK-Liegendkampf belegte die Mannschaft mit Christina Capone, Nadine Bartels und Till Reichelt in der Bezirksliga den 1. Platz.

Trainerin bzw. Trainer der Sportschützen sind Anja Duczek und Günther Lühmann.

SV Hülsen II (KSV Verden) Bezirksligameister LG Auflage

Schneverdingen I steigt ab – Rethem-Moor geht in die Relegation

Wieder einmal war das Schießsportzentrum in Schneverdingen Austragungsort des letzten Wettkampftages der Bezirksliga LG-Auflage. Spannende Wettkämpfe waren zu erwarten, denn die Mannschaften SGi Wietzendorf I und SV Waffensen hatten noch die Möglichkeit, die Meisterschaft für sich zu entscheiden aber nur, wenn die Schneverdinger ihren Heimvorteil nutzen und den SV Hülsen schlagen.

Aber der Tabellenführer SV Hülsen II ließ keine Zweifel an seiner Stärke aufkommen und entschied mit einem 2:1 Sieg gegen SV Schneverdingen die Meisterschaft für sich. In der zeitgleich ausgetragenen Begegnung unterlag SV Wolterdingen I gegen BG Munster ebenfalls 1:2

In den folgenden Begegnungen behauptete SGi Wietzendorf I mit einem 3:0 Sieg gegen SV Rethem-Moor den 2. Tabellenplatz und SV Adolphsheide-Vierde sicherte sich mit dem 3:0 Erfolg gegen SV Waffensen den 3. Tabellenplatz.

SV Hülsen und SGi Wietzendorf nehmen im März am Aufstiegsschießen zur Landesliga teil.

SV Rethem-Moor nimmt am Relegationsschießen teil, während SV Schneverdingen in die Kreisliga absteigt.

Nach Auswertung der in freundschaftlicher Atmosphäre verlaufenden Wettkämpfe vollzog Kampfrichter Dennis Koopmann die Siegerehrung. Bei einem gemeinsamen Essen ließen alle Teilnehmer die vergangene Wettkampfsaison noch einmal Revue passieren.

Die Tabelle:

  1. SV Hülsen
  2. SGi Wietzendorf
  3. SV Adolphsheide-Vierde
  4. BG Munster
  5. SV Waffensen
  6. SV Wolterdingen
  7. SV Rethem-Moor
  8. SV Schneverdingen

Anne Schwass Erste bei Landesverbandsmeisterschaft in Hannover

Dass schon die Jüngsten Leistung bringen können, hat jetzt Anne Schwass vom Schützenverein von 1848 Schneverdingen e.V. bewiesen. In der Disziplin Lichtgewehr 10 m Auflage erreichte sie den ersten Platz. Sie startete am 7. August 2016 bei der Landesverbandsmeisterschaft in Hannover im Lichtpunktschießen, in der Klassse weiblich, Jahrgang 2009 und war mit 153 Ringen erfolgreich.

IMG_20160808_185546Anne Schwass mit Medaille und Urkunde von der Landesverbandsmeisterschaft

Landesverbandsmeisterschaft 2016 in Hannover
Justin Duczek vom Schützenverein von 1848 Schneverdingen e.V. hat bei den Landesverbandsmeisterschaften in der Disziplin Luftpistole Jugend männlich einzeln den zweiten Platz erreicht. Er unterlag dem Erstplatzierten Timon Christoph Bothe vom VfF Hannover von 1862 e.V. I. nur um einen Ring. Er hat sich damit gleichzeitig für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Eine tolle Leistung von unserem Jugendschützen Justin!

Landesverbandsmeisterschaft2016

JustinDuczek

sport_01

 

sport_02

 

Kommentare sind geschlossen